Kirche in Lennep

Ev. Kirchengemeinde Lennep

Informationen unter:
www.kirche-lennep.de


Lenneper CembaloTage

Die nächsten Lenneper CemboloTage finden vom 
3. bis 5. Juni 2016 statt. 

Im Bergischen Land befindet sich ein Zentrum des Cembalobaus. Die hiesigen Meisterwerkstätten verdanken ihre Entstehung der Ausbildungstätigkeit der 1955 in Remscheid-Lennep gegründeten Firma Sassmann.

Diese Tatsache nahm der Lenneper Pfarrer Karlheinz Kirsch als Anlass, gemeinsam mit den bergischen Cembalobauern, der Ev. Kirchengemeinde Lennep und weiteren Cembalo-Enthusiasten ein Fest für das Cembalo ins Leben zu rufen.

Die Konzeption des Festivals:

  • anspruchsvolle Konzerte

  • Workshops

  • Kurse für Interpretation, Generalbass etc.

Die Lenneper CembaloTage sind bundesweit derzeit das einzige Cembalofestival. Seit der Gründung im Jahr 2000 kommen alle zwei Jahre Freundinnen und Freunde der Alten Musik und des Cembalos von nah und fern nach Remscheid-Lennep. Die Hauptrolle an diesem Wochenende spielen die von den ansässigen Cembalobauern nach historischen Vorbildern gefertigten Instrumente. International anerkannte Musikerinnen und Musiker lassen sie in qualitätvollen Konzerten erklingen. Gern wird von den Besuchern auch die Gelegenheit zu regem Austausch unter Musikfreunden genutzt.

Das Festival wird vom Initiativkreis Lenneper CembaloTage der Evangelischen Kirchengemeinde Lennep veranstaltet.
Die Veranstaltungsorte sind die Evangelische Stadtkirche Lennep und das Evangelische Gemeindehaus Hardtstrasse 14. Die Stadtkirche hat nicht nur eine attraktive Orgel und eine hervorragende Akustik, auch das schlichte, strahlende Interieur bietet den passenden Rahmen für Cembalo- und Kammermusik. Die mittelalterlich-historische Altstadt von Remscheid-Lennep unterstreicht den intimen Charakter des Festivals wirkungsvoll.